Abschlussfahrt

Am 13.Juli starteten wir zu unserem allerletzten gemeinsamen Ausflug. Unser Partnerlehrer Herr Beyerlein holte uns mit seiner 3.Klasse aus der Pestalozzischule in Sulzbach früh morgens um halb neun ab.

Schon bei der Busfahrt nach Degelsdorf wurden erste neue Freundschaften geknüpft!

Im Degelsdorfer Auerochsengebiet erwartete uns bereits Herr Treuter. Er hatte die Urrinder bereits angelockt und so konnten wir diese über 50 Tiere fassende Herde von ganz nahem begutachten.

Herr Treuter erzählte uns von den Besonderheiten dieser Tiere und wie sie hier bei uns in Degelsdorf leben und betreut werden.

Weiter ging es zum Bergwerksgelände auf Maffei.

In zwei Gruppen eingeteilt erforschten wir mit Herrn Steibl und Herrn Wilhelm das Museum mit seinen beeindruckenden Exponaten.

Kindgerecht und interessant beantworteten  die beiden Herren alle Fragen der Kinder.

Schnell waren auch Bierbänke aufgestellt, denn die Pizzableche für´s Mittagessen wurden geliefert.

Ganze 12 riesige Bleche verdrückten wir, ohne dass nur ein Bröselchen übrig blieb!

So gestärkt traten wir die Weiterfahrt ins Wildschweingehege „Veldensteiner Forst“ an.

Wir beobachteten die Frischlinge bei ihrem Mittagsschlaf, bestaunten die mächtigen Hirsche und fütterten die Rehe. Auch der tolle Abenteuerspielplatz ließ keine Wünsche offen.

Viel zu schnell verging die Zeit und wir mussten den Rückweg nach Auerbach antreten.

Und hier erwartete uns noch eine riesige Überraschung!

Korbinians Mama spendierte allen 50 Kinder ein leckeres Eis!

Vielen Dank dafür!