Fragestunden im Rathaus am 10., 11. und 12.10.2016

 

An drei aufeinanderfolgenden Tagen besuchten die drei 4. Klassen mit ihren Klassenleiterinnen Bürgermeister Joachim Neuß im Rathaus - passend zum Thema im Heimat- und Sachunterricht. Beeindruckend war schon der Rahmen: Die Schüler nahmen die Plätze der Stadträte im Sitzungssaal ein. So war es auch kein Wunder, dass sie das Stadtoberhaupt mit Fragen löcherten. Neben persönlichen Fragen, wie z. B. "Wie alt sind Sie?" oder "Arbeiten Sie viel?", interessierten sie sich auch noch konkret für die Spielplätze oder Straßen in ihrer Wohngegend. Ein wichtiger Bereich waren auch Kosten, die z. B. die Schule oder andere größere Projekte der Stadt verursachen. Bürgermeister Neuß lud die Kinder ein, auch einmal eine öffentliche Stadtratssitzung zu besuchen, wenn ein für sie interessantes Thema auf der Tagesordnung steht.

               Maria Danninger, Maria Schreglmann, Sandra Weber