600 € für einen wirklich guten Zweck

 

600 € Reingewinn aus dem Ostermarkt – wir überlegten uns, welchem sozialen Zweck wir diese Einnahmen zukommen lassen könnten und es fiel uns der Auerbacher Förderverein St.-Johannes-Klinik ein. Wir haben nämlich erfahren, dass dieser Verein dankbar ist für jeden gespendeten Euro. Deshalb haben wir am 22.06.2017 die 1. Vorsitzende Frau Elisabeth Kolleng zu uns zur Spendenübergabe eingeladen und sie brachte gleich drei weitere Mitglieder mit – ein Beleg dafür, dass sich alle im Förderverein über unsere Spende freuten und sie sich extra die Zeit nahmen, um bei dieser tollen Sache dabei sein zu können.

Frau Appl erinnerte an die vielen Stunden des freiwilligen Bastelns zuhause, an die Tage des Verkaufs in der Schule, an den schnellen Ausverkauf … und an die stete Bereitschaft der Kinder, anderen zu helfen: „Auf euch und eure Eltern kann ich mich prima verlassen, ich bin so richtig stolz auf euch!“

Dankbar war auch Frau Kolleng mit ihrem Team. Sie erklärte uns, wofür sie das Geld verwenden wird (Segeltuch zum Schutz gegen die Sonne im Patientengarten, Bewegungsgeräte für Patienten, …). Besonders freute sie sich, dass dieses Mal erstmalig eine Spende kommt, die nur von Kindern erwirtschaftet wurde. „Gemeinsam habt ihr viel geschafft“, lobte sie die Kinder bei der Spendenübergabe.

Hilfsbereitschaft zeichnet ganz viele unserer Kinder und Eltern aus und das wird auch so bleiben!

Gabriele Appl