Neujahrsfest der Klasse 1b am 11.01.2018

 

Seid willkommen hier bei uns,

heute feiern wir ein neues Jahr!

Feuer soll´n erleuchten! …

 

 

So lautete das Motto unseres Neujahrsfestes am Donnerstag, 11.01.2018, auf der Hohen Tanne.

Eltern, Omas, Opas, Geschwisterkinder und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1b trafen sich gegen halb fünf am Parkplatz zur Hohen Tanne, von wo aus wir zu einer ca. 3 km langen Fackelwanderung aufbrachen.

Vor allem die Eltern hatten hier einmal so richtig Gelegenheit, sich kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Während wir wanderten, hatte Herr Beyerlein auf dem Kinderspielplatz bereits das Lagerfeuer (natürlich bei der Stadt angemeldet J) vorbereitet. Gemeinsam sangen wir, begleitet von Frau Lutye-Küst mit ihrer Gitarre, einige Lieder, die wir im Unterricht gelernt hatten und genossen Marshmallows und Stockbrot.

Das anschließende gemeinsame Abendessen im Gasthaus bildete einen gelungenen Abschluss unseres Neujahrsfestes.

Wir, die Klasse 1b, wünschen ...

 

... allen ein gutes neues Jahr 2018!

 

Stefanie Lutye-Küst