Sicher auf zwei Rädern

62 Viertklässler mussten bei der diesjährigen Fahrradprüfung der 4. Klassen an der Dr.-Heinrich-Stromer-Grundschule zusätzlich zur Aufregung auch wegen der frostigen Temperaturen etwas zittern. Bereits im Heimat- und Sachunterricht hatten sich die Schüler mit ihren Lehrkräften Maria Schreglmann, Maximiliane Nüßlein und Maria Danninger vorab mit den Themen verkehrssicheres Fahrrad, Sicherheit im Straßenverkehr, Verkehrsschilder und Straßenregeln beschäftigt. Die Verkehrserzieher der Polizei Bernhard Ziegler, Uwe Aulinger und Herr Schwarz übernahmen den praktischen Teil. Sie freuten sich über den Erfolg der Kinder und überreichten ihnen die Wimpel. Sechs Kinder bekamen für sehr gute Leistungen Ehrenwimpel. Auch Konrektorin Stefanie Lutye-Küst zeigte sich zufrieden und gratulierte ebenso zum Erfolg wie der zweite Bürgermeister Herbert Lehner. Die stellvertretende Vorsitzende des Elternbeirats, Sandra Thiem, übergab allen Teilnehmern einen Eisgutschein.

 

Maria Danninger