Tatütata - die 3c war bei der Feuerwehr da!

 

Am 07. Mai 2019 wechselten die Kinder der Klasse 3c ihr Klassenzimmer mit dem Schulungsraum der „Freiwilligen Feuerwehr Auerbach“. Auch nicht Frau Deml lehrte an diesem Tag ihre Schützlinge, sondern Herr Schmidt. Im Heimat- und Sachunterricht befassten sich die Drittklässler mit dem Thema Feuer und stellten nun dem Fachmann und aktiven Feuerwehrler ihre unzähligen Fragen. Nach dieser Theorieeinheit stand eine Erkundungstour durch die Feuerwache auf dem Programm. Als „Highlight“ des Tages wurden die Drittklässler - aufgeteilt auf mehrere Feuerwehrautos - zur Schule zurückgebracht. Die einheitliche Meinung zu diesem Unterrichtsgang war: Das war cool!

 

 

 

Bianca Deml