Ein Bücherstapel, so hoch wie der Maffei-Turm…                                          … ist unser Leseziel für das Schuljahr 2019/2020. 

Alle JSchulklassen beteiligen sich an der Aktion „Büchertürme“, bei der es darum geht, einen Bücherstapel in der Höhe eines markanten Turms der Umgebung zu erlesen. Die Kinder der DHSGS haben sich zum Ziel gesetzt, einen Bücherturm zu erlesen, der die Höhe des Förderturms der Maffei-Werke erreicht. Das sind stolze 28 Meter! Deshalb wird nicht nur eifrig gelesen, sondern im Anschluss auch gemessen, wie dick das gelesene Buch ist und die Höhen klassenweise gesammelt. Welche Klasse liest den größten Teil des Bücherturms? Das kann jeder, der unsere Grundschule betritt, sofort erkennen. Denn die gelesenen Bücherzentimeter werden auf einem maßstabsgetreuen Modell des Turms im Eingangsbereich der Grundschule gesammelt.

Fleißig lesen wir Zentimeter um Zentimeter - nicht einmal die Corona-Pandemie hält uns davon ab, unseren Bücherturm immer weiter wachsen zu lassen: 25 Meter hoch ist unser Bücherstapel schon. Auch die letzten 3 Meter schaffen wir noch bis Schuljahresende, da sind sich alle sicher. Und wer weiß, vielleicht knöpfen wir uns im neuen Schuljahr den nächsten Turm vor? Der Kirchturm der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer misst 67 Meter – für fleißige Leseratten der DHSGS bestimmt kein Problem J!

Lisamarie Schmidl