Allianzarena, Dinosaurier und Märchenschloss sind jetzt auch in Auerbach zu finden

Die Allianzarena steht nun auch in Auerbach. Dank des Klorollenwettbewerbs unserer Grundschule ist Stadionatmosphäre angesagt. Und obwohl eigentlich längst ausgestorben, hat sich sogar mancher Dinosaurier nach Auerbach verirrt und wacht dort nun über ein wunderschönes Märchenschloss.

Nachdem in der Coronapandemie bekanntermaßen neben dem Virus auch das Klopapier eine große Rolle spielte, bekamen die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen die Aufgabe, die Reste der heiß umkämpften Ware freiwillig kreativ wiederzuverwerten. Wie die Bilder zeigen, haben sich die Kinder darin selbst übertroffen und fantastische Kunstwerke erschaffen – allein aus Klorollen. Von der riesigen Allianzarena bis hin zur winzigen Maus war alles vertreten. Dabei waren gewiss nicht nur die Kinder an den atemberaubenden Konstruktionen beteiligt. Durch den Klorollenwettbewerb fühlte sich so manche Familie herausgefordert, dass Werke zustande kamen, die einen immer noch sprachlos werden lassen. Der Klorollenwettbewerb wurde somit zu einem Familienprojekt.

Für die herausragenden Leistungen der kleinen und großen Künstler gab es natürlich eine Belohnung: Jedes eingereichte Werk wurde von der Schulleitung mit einem Eisgutschein und einem Bastelset gewürdigt.

Theresa Hauenstein