Skip to main content

Autor: Bianca Deml

Fußballlandkreisturnier der Grundschulen

Mit einer Mädchen- sowie einer Jungenmannschaft war unsere Grundschule beim Turnier in Vilseck am Start. Nach Siegen in den letzten Jahren, hatten unsere Mädels dieses Mal das Glück nicht auf ihrer Seite, denn beide Spiele verloren sie knapp. So mussten sie sich nach tollen Spielen mit dem dritten Platz begnügen.

Auch die Jungs schlugen sich in einem Feld von acht Mannschaften wacker und erreichten den fünften Platz. Sie errangen drei Siege und mussten sich in der Gruppenphase nur dem späteren Turniersieger aus Poppenricht mit 1:2 geschlagen geben.

Auerbach – helau!

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien versammelte sich die gesamte Schulfamilie hübsch verkleidet in der Helmut-Ott-Halle zur gemeinsamen Faschingsfeier. Mit einem Faschingslied wurde gestartet. Anschließend erfreuten die dritten und vierten Klassen die Zuschauer mit Sketchen, Witzen, Bodypercussion, Tänzen sowie selbstgemachten Popcorn. Eine Maskenprämierung durfte auch nicht fehlen. Zum krönenden Abschluss schlängelte sich eine meterlange Polonaise durch die Sporthalle. Darauf ein dreifaches Auerbach – helau!!!

Krapfen-Spendenaktion

Bei der diesjährigen „Krapfen-/Donut-Spendenaktion“ am Freitag vor den Faschingsferien zugunsten der Organisation „Mary´s Meals“ wurde ein Reinerlös von 709,30 € erreicht. Herzlich bedanken wir uns bei der Bäckerei Bock für die leckeren Krapfen und Donuts und bei Ihnen, liebe Eltern, für die großzügige Spende.

Ach, wie bin ich müde …

Heute Morgen trauten wohl einige Auerbacher ihren Augen nicht, als sie die Schulkinder in einem ungewöhnlichen Outfit in die Schule laufen sahen. 😊 Der „Pyjamatag“ fand auf Seiten der Kinder und Lehrkräfte große Begeisterung. Ob in einem schicken Schlafanzug, einem bequemen Jumpsuit, mit Bademantel oder Schlafmütze – der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Auerbach – helau!

Die „Stromexperten“

Die Klasse 3c erhielt viel kostenloses Material der Firma TenneT zum Thema „Strom“. So konnten wir den Themenbereich „Stromgewinnung und Stromversorgung“ intensiver im Unterricht behandeln. Die Kinder machten Strom hörbar mit einer Zitrone als Stromquelle. Außerdem bauten wir ein Umspannwerk, wie TenneT mehrere an der Nordsee betreibt. Zwei kurze Infofilme erklärten uns, woher der Strom aus der Steckdose kommt und weshalb Hochspannungsleitungen so gefährlich sind. Eine Broschüre regte zum Rätseln an und enthielt weitere interessante Informationen.

Weihnachtsausflug der vierten Klassen

Kurz vor Weihnachten machten sich die vierten Klassen auf den Weg nach Bayreuth. Im Cineplex angekommen, setzten sie in dem Kinofilm „Thabo – das Nashornabenteuer“ ihre Reise ins ferne Swasiland fort. Mit dem elfjährigen Thabo und seinen Freunden fieberten die Viertklässler mit, das Verbrechen von Nashornwilderern zu lösen.

Nach so viel Spannung und Abenteuer stattete die Auerbacher Schülerschar noch dem Bayreuther Christkindlmarkt einen Besuch ab, bevor es wieder nach Hause ging.

Schenken macht Freude

Dass Schenken Freude bereiten kann, haben die 115 schön dekorierten Päckchen bewiesen, die die Schulkinder der Dr.-Heinrich-Stromer-Grundschule bei der Aktion Pomoc für Kinder und Schüler in Bosnien-Herzegowina gespendet haben.
Herzlichen Dank fürs Mitmachen und die große Hilfsbereitschaft!

  • 1
  • 2